Sportmedizinische Leistungsdiagnostik

Inhalte der sportmedizinischen Leistungsdiagnostik

  • Körperliche internistische und orthopädische Untersuchung
  • Ruhe-EKG
  • Herzultraschall
  • Direkte Messung der Atemgase (Spiroergometrie mit elektronischer Aufzeichnung)
  • Laktatmessung
  • Ermittlung des optimalen Fettverbrennungsbereiches
  • Ernährungsberatung
  • Körperfettmessung
  • Auswertung und Befundbesprechung
  • Trainingsberatung

Fettverbrennungstest

  • ausführliche Darstellung der Anteile von Fett- und Kohlenhydratverbrennung bei ansteigender Belastung
  • Bestimmung der maximalen Fettverbrennung im optimalen Herzfrequenzbereich
  • Kontrolliertes Abnehmen durch effektives Training im maximalen Fettverbrennungsstoffwechsel

Ruheumsatzmessung

  • Messung des Energieumsatzes in Ruhe als Basiswert für kontrolliertes Abnehmen
  • Darstellung vergleichend zum Zielwert
  • Ernährungsberatung für eine gezielte Gewichtsoptimierung

Körperfettmessung

  • Körperfettmessung und Bestimmung der Muskelmasse anhand Infrarotmessung (Futrex-Messung)

Spiroergometrie

Die Kombination von Ergometrie mit Spirometrie und Atemgasanalyse wird als Spiroergometrie bezeichnet. Dabei wird der Atemfluss erfasst, aus dem die Atemvolumina abgeleitet werden. Aus der Gasanalyse von O2 und CO2 in der Exspirationsluft wird die Konzentrationsdifferenz zur Raumluft ermittelt. Die Analyse wird Atemzug für Atemzug durchgeführt. Zudem werden das EKG zur Erfassung der Herzfrequenz und die Blutdruckmessung integriert.
Somit kann man anhand der Spiroergometrie eine exakte Messung der Herz- und Lungenleistung sowie der körperlichen Leistungsfähigkeit ermitteln.
Am gebräuchlichsten ist die Kombination mit dem Fahrradergometer zur mechanischen Leistungsprüfung (Belastungselektrokardiogramm).
Beurteilt werden können mit der Spiroergometrie:

  • Blutdruckverhalten unter Belastung, insbesondere bei sportlicher Aktivität
  • Sauerstoffverbrauch unter Belastung
  • maximale Leistungsfähigkeit
  • optimaler Fettverbrennungsbereich mit aerober und anaerober Schwelle (analog der sog. Laktatmessung = Milchsäuremessung im Blut)
  • Bestimmung der optimalen Trainingsfrequenz bei Herz- und Lungenerkrankung

Eine Gebührenübersicht unserer Angebote im Bereich Sportmedizin finden Sie unter Leistungsangebote.